Überblick Jahresprogramm 2013

Familiennetzwerk präsentiert zum 10-Jahres-Jubiläum Vorträge, Feste und eine Theaterfahrt


  • 11. April 2013, 19.00 Uhr / Festsaal Bezirkshauptmannschaft Rohrbach

Vortrag und Diskussion mit Jugendforscherin Dr. Beate Großegger "Was Jugend bewegt: Interessen, Anliegen, Herausforderungen". Moderation: Dietmar Maier, LT1-Privatfernsehen. Eintritt frei! Eingeladen sind alle Jugendliche im Bezirk, Jugendbeauftragte in den Gemeinden, Jugendtreff-LeiterInnen, Jungschar-LeiterInnen, Sportvereinsobleute und JugendtrainerInnen, SchülervertreterInnen, Bürgermeister und Gemeindeverantwortliche, Verantwortliche in den Pfarren, PädagogenInnen und alle, denen die Jugendarbeit besonders am Herzen liegt. Anmeldung erforderlich unter Familiennetzwerk Mühltal office@familiennetzwerk.org und BH Rohrbach rita.schlagnitweit@ooe.gv.at.

 

  • 29. Mai 2013, 20.00 Uhr / Mehrzweckhalle Kleinzell

Vortrag mit Dr. Jan-Uwe Rogge, Erziehungsberater und Bestsellerautor. Thema: „Viel Spaß beim Erziehen“

Der international tätige Familienexperte ist mit der Erfolgsgeschichte des Familiennetzwerkes eng verbunden. Das Netzwerk hatte Rogge vor acht Jahren erstmals in die Region geholt. Es ist sein nunmehr dritter Auftritt in einer jedes Mal ausverkauften Kleinzeller Mehrzweckhalle. Im Mittelpunkt seines Vortrages steht heuer: „Viel Spaß beim Erziehen“. Ergänzt wird das Thema mit Inhalten aus seinem noch heuer erscheinenden Buch: „Wie Erziehung garantiert misslingt“. Viele seiner Bücher wurden in über 16 Sprachen übersetzt.

  • 8. September 2013, 13.30 bis 18.00 Uhr

„Familienfest auf der Donauwies’n“

Das Familienfest im Wikingerdorf Exlau wurde vor 10 Jahren vom Familiennetzwerk initiiert und seither jedes Jahr ohne Unterbrechung veranstaltet. Es ist mit zuletzt 1.900 Besuchern zum größten Familiennetzwerk-Projekt gewachsen. Traditionell findet die Freiluftveranstaltung immer am letzten Sonntag am Ende der Sommerferien statt.

  • 27. Oktober 2013, 13.00 bis 18.00 Uhr

 „Spiele.Fest“ in Altenfelden

Genauso wie die regelmäßigen Besprechungen des Familiennetzwerk-Teams jedes Mal in einer anderen Netzwerkgemeinde stattfinden, wird auch das „Spiele.Fest“ jedes Jahr in einer anderen Gemeinde ausgetragen. Das siebte "Spiele.Fest" wird am 27. Oktober im Pfarrheim Altenfelden über die Bühne gehen. Über 500 Spiele warten auf die kleinen und großen Besucher.  

  • Herbst 2013

„Theaterfahrt für die ganze Familie“

Diese beliebte Tradition wird 2013 fortgesetzt. Kinder fahren mit ihren Eltern und Großeltern zu einer altersgerechten Theateraufführung zu Linzer Spielstätten. Heuer steht der Besuch der „Bühne04“ auf dem Programm. Ein besonderes Erlebnis sind die Theaterfahrten allemal: Die Familien werden mit Bussen von ihren Wohnsitzgemeinden abgeholt, erleben in der Landeshauptstadt einen gemeinsamen Theaternachmittag bei einer für das Familiennetzwerk exklusiv gebuchten Aufführung und fahren anschließend wieder gemütlich nach Hause. Das alles in einem Paket zu besonders familienfreundlichen Preisen.

 

Familienfreundlichkeit fördern und auf die Region aufmerksam machen

Das Familiennetzwerk Mühltal bleibt seiner bewährten Philosophie auch im Jubiläumsjahr treu: Garantiert beste Qualität wird bei den Veranstaltungen geboten und hochkarätige und international tätige Referenten zu Familien- und Erziehungsthemen sind in der Region zu Gast. Familienfreundliche  Preise begleiten die Aktivitäten des Familiennetzwerkes.

Die ehrenamtliche Tätigkeit des Familiennetzwerkes wird unterstützt von LAND OBERÖSTERREICH mit Familien- und Jugendreferat, SPARKASSE, ENERGIE AG, SPES-Familienakademie, ASVÖ Oberösterreich, Agentur BULLDOG-Group, CITYFOTO.at und den MEDIEN.

 

 

 

 

Medien

Mühlviertel TV Bezirksrundschau
Welt der Frau Kronen Zeitung
Neues Volksblatt Liferadio
LT1 TIPS
OÖ Nachrichten ORF OÖ