Familiennetzwerk trotzt schlechtem Wetter

Viele Besucher in der Exlau


Am Sonntag, 8. September, fand heuer bereits zum 15. Mal das große „Familienfest auf der Donauwies’n“ in der Zeit von 13:00 bis 18:00 Uhr statt. Die Netzwerkgemeinden Kleinzell, St. Martin, Kirchberg, Niederwaldkirchen, St. Ulrich, Neufelden und Altenfelden sind die Ideenfinder und Organisatoren dieses Festes für die ganze Familie, das vom Familiennetzwerk veranstaltet wird.

Auf die Familien warteten Feuerwehrbootfahren, Kinderyoga, Trommelworkshop, ERIMA-Riesenwuzzler, Kinderschminken, Haarbänderknüpfen, Stockbrotbacken und vieles mehr. Ebenso gab es eine Hüpfburg, der Familienbär schaute vorbei und als Höhepunkte gab es eine Diabolo-Show mit dem Finalisten der „Großen Chance“, Valerian Kapeller. Weiters konnten die Besucher die Köpersprache der Hunde kennenlernen, Brieftauben auf eine Reise schicken oder mit dem Feuerwehrboot die Donau befahren. Und es gab den ASVÖ-Mitmach-Stationenpass für Pferdereiten, Bogenschießen, Schach und vieles mehr.

Fotos und weitere Berichte zum Familienfest 2019 finden Sie unter:

Medien

Mühlviertel TV Bezirksrundschau
Welt der Frau Kronen Zeitung
Neues Volksblatt Liferadio
LT1 TIPS
OÖ Nachrichten ORF OÖ