10 Jahre Familiennetzwerk Mühltal

Familien sind die Gewinner der gemeindeübergreifenden Initiative


Rund 20.000 Besucherinnen und Besucher haben in 10 Jahren die Aktivitäten des Familiennetzwerkes kennengelernt. Kleinzell, St. Martin, Kirchberg ob der Donau, St. Ulrich, Neufelden, Niederwaldkirchen und Altenfelden forcieren die gemeindeübergreifende Zusammenarbeit zu den Themen Familie, Zusammenleben von Jung und Alt, Integration sowie Bewusstseinsbildung und Familienfreundlichkeit in der Region. Vorträge zu Familienthemen - besetzt durch international tätige Referenten, gemeinsame Familien- und Spielefeste, Kulturreisen für die ganze Familie, gemeindeübergreifende Kinderbetreuung mit einer gemeinsamen Hortlösung und Workshops zu brennenden Familienthemen zählten und zählen zu den Schwerpunkten.

Im Bemühen um das Audit „Familienfreundliche Gemeinde“ haben inzwischen sechs der sieben Gemeinden das begehrte Zertifikat erhalten bzw. stehen knapp davor. Mit Neufelden hat jetzt die siebente Gemeinde den Auditprozess gestartet.

Im Team des Familiennetzwerkes Mühltal sind: Roswitha Öhler (Kleinzell/Initiatorin und Leiterin), Notburga Kepplinger (St. Martin), Veronika Schirz (St. Ulrich), Jutta Schietz (Neufelden), Daniela Thumfart (Niederwaldkirchen) und Eugen Rothberger (Kirchberg ob der Donau).

 

Medien

Mühlviertel TV Bezirksrundschau
Welt der Frau Kronen Zeitung
Neues Volksblatt Liferadio
LT1 TIPS
OÖ Nachrichten ORF OÖ